125 Jahre Prinzengarde Herzlich Willkommen

Termine / News

Zur Zeit liegt keine Nachricht vor!

Events

Aufgrund der derzeitigen Lage bzgl. CORONA sind alle Veranstaltungen bis auf weiters abgesagt!

31.03.2021 - 24:00 Uhr


Prinzengarde


Seit

Unser Damenballett-2019

Damenballett - „We are gladiators“


...beschrieb das Tanzmotto der Burning Beatz in der Session 2017 genau. Samt tosenden Bässen betraten die 24 jungen Gladiatorinnen mit Schwert und Schild die Bühne der Mittelrheinhalle. Der Mix aus Schauspiel und gekonnter Choreografie Damenballett   Sitzungbrachten das Sitzungspublikum zum Toben. Und genau dieses Publikum wurde in diesem Jahr von einer besonderen Einlage der Gruppe überrascht. Angetrieben vom Adrenalin des Auftritts stürmten die Mädels ein weiteres Mal mit dem Gesang ihrer Lieblingsmelodien zu „Hück is Polterovend...“ die Bühne. Neben dem Sitzungswochenende ist für die Gruppe der Rekrutenzug ein weiterer Höhepunkt der Session. Zu den Gladiatorinnen gesellten sich wieder Partner und Freunde der Gruppe, so dass diese auch dieses Jahr wieder nicht zu übersehen war.Damenballett   Rekrutenzug
Doch auch nach der närrischen Zeit kehrte keine Ruhe in die Gruppe ein. Neben Hochzeiten und Geburtstagen der Tänzerinnen sowie dem jährlichen Ausflug zu „Jeck im Sunneshing“ nach Köln, unternahm man einen Ausflug nach Mallorca. Mit der gemeinsamen Reise nach Arenal wurde für 14 Mädels ein lang gehegter Plan in die Tat umgesetzt. Nach 4 Tagen Aufenthalt am Ballermann mit Sonne, Strand, Meer, Sangria und Bier, kann man sichergehen, dass auch dort die Zeilen des Polterovend-Liedes in Erinnerung bleiben...
Für 2018 lässt sich erahnen, dass die Burning Beatz das Publikum dieses Mal mit gitarrenlastiger und härterer Tanzmusik überraschen werden.

Unser Männerballett 2019

Das Männerballett


Bestens vorbereitet – konditionell, musikalisch und tänzerisch taktvoll – konnten wir in das Sitzungswochenende 2017 gehen bzw. tanzen konnten. Gekonnt und fehlerfrei wurde unser Tanz zum Thema „Brings“ bei den Sitzungen präsentiert. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön von uns allen an unsere Trainerin Lotte Mündnich.

MaennerballettBereits zu Jahresbeginn 2017 haben wir, hier vor allem Jo Strahl und Achim Alf, mit den Planungen für die Feier zum 50. Geburtstag des Männerballetts der Prinzengarde begonnen. Am Freitag, den 12. Mai 2017, war es soweit: In der Bürgerhalle Miesenheim fand die Nacht der Männer statt. In einer komplett geschmückten und gefüllten Halle führte Paul Schmitz die Besucher durch das dreistündige Programm. Neben den Tanzdarbietungen aller Andernacher Männerballetts und den Männerballetts des MKK Miesenheim und der Bürgergarde Plaidt unterhielten de Spruddler, Trixi Hoppen und das Duo Buffi und Tina das Publikum mit ihrem Gesang. Anschließend wurde noch mit einer Mallorca-Party bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Die Bewirtschaftung der Besucher mit Essen und Getränken funktionierte reibungslos. Wer feiern kann, kann auch arbeiten und so fand man sich nach kurzer Nacht am Samstagmorgen wieder zum Aufräumen ein. Die Nacht der Männer war ein voller Erfolg. Es wurden Erfahrungen gesammelt, die für evtl. weitere Veranstaltungen genutzt werden können, bei denen wir uns wieder über zahlreiche Helferinnen und Helfer freuen würden.

Bei der jährlichen Radtour des Männerballetts konnte in diesem Jahr eine beachtliche Teilnehmerzahl erreicht werden. Zunächst wurde von Andernach nach Brohl geradelt und von dort aus ging es bei strahlendem Sonnenschein mit dem Vulkan-Express nach Engel. Vor Ort hatten die Radler Gelegenheit zu einem geselligen Imbiss. Gestärkt traten wir dann wieder in die Pedale. Nach einer Kaffeepause in Niederzissen führte der weitere Weg durch das Brohltal bis nach Bad Breisig. Mit der Fähre wurde der Rhein überquert und rechtsrheinisch ging es direkt zum Zielort: Leutesdorf. Auf dem Weinfest in Leutesdorf hat die Radtour des Männerballetts einen feuchtfröhlichen Abschluss gefunden. Aber auch an unserer traditionellen Weihnachtsfeier wurde in lustiger Runde gegessen, „gewichtelt“ und noch lange die Kameradschaft gepflegt.

Voller Motivation verliefen auch die Vorbereitungen für die Session 2018 und vielleicht werden wir das eine oder andere neue Gesicht in den Reihen des Männerballetts begrüßen können.
Unsere Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.